2. Platz beim Kreispokalfinale in Bobingen

/, Jugend, Jugend 2/2. Platz beim Kreispokalfinale in Bobingen

2. Platz beim Kreispokalfinale in Bobingen

Am dritten Sonntag des neuen Jahres wurde der Kreispokalsieger der Jugendmannschaften in Bobingen ausgespielt. Für dieses Final Four-Turnier qualifizierte sich auch unsere 2. Jugendmannschaft, die am Ende einen tollen 2. Platz errang. 

Vor Turnierbeginn wurden die Halbfinalbegegnungen ausgelost. Los ging es für Dominik, Mark und Elias gegen den TSV Königsbrunn II. Während Domi sein erstes Einzel souverän mit 3:1 gewann, musste Mark am Nachbartisch dem Gegner mit 0:3 Sätzen zum Sieg gratulieren. Im dritten Einzel lag Elias gegen Langenhammer nach nervösen Beginn schnell mit 0:2 Sätzen zurück, doch er kämpfte sich in das Spiel hinein und erzielte mit einer taktischen verbesserten Leistung den Satzausgleich. Im Entscheidungssatz konnte Elias noch eine Schippe drauf setzen und gewann schließlich mit 11:7. Mit einer 2:1 Führung ging es in das Doppel, dass Domi und Mark mit 1:3 verloren. In den anschließenden Einzeln konnten Elias und Domi ihre gute Form in den Einzeln fortsetzen. Sie gewannen ihre Spiel deutlich. Somit stand ein verdienter 4:2 Halbfinalsieg und der Einzug ins Endspiel fest. 

Im Finale warteten die starken Jungs vom TSV Bobingen, die im 2. Halbfinalspiel die 2. Jugendmannschaft von Kissing mit 4:0 von den Platten fegten. In bewährter Aufstellung ging es los mit Domi und Mark. In beiden Einzeln ging es in allen Sätzen zwar sehr eng zu, doch am Ende behielten die Bobinger die Oberhand.  Im anschließenden dritten Einzel leistete auch Elias seinem Gegner harte Gegenwehr. Auch wenn die Sätze stets eng waren, konnte Elias die dritte Niederlage dieses Spiel nicht verhindern, so dass die Bobinger mit 3:0 Spielen ins Doppel gingen. Domi und Mark kämpften erbittert, holten sich auch den ersten Satz. Doch dann kamen die Bobinger immer besser ins Spiel und gewannen am Ende mit 3:1. 

Ein bisschen mehr Mut und das Quäntchen Glück fehlte in manchen Spielsituationen, dann wäre sicher mehr drin gewesen. Letztlich mussten wir den Bobingern verdientermaßen zum Turniersieg gratulieren. Dennoch sah Trainer Olli eine gute Leistung seiner Jungs! Herzlichen Glückwunsch zum 2. Kreispokalsieger!

By | 2019-01-23T15:19:11+01:00 23. Januar 2019|Alle, Jugend, Jugend 2|