Jungen 2: sensationeller Auftaktsieg in Hochzoll

/, Jugend, Jugend 2/Jungen 2: sensationeller Auftaktsieg in Hochzoll

Jungen 2: sensationeller Auftaktsieg in Hochzoll

Die zweite Jugendmannschaft erspielte sich am vergangenen Samstag in einem hart umkämpften Spiel einen 5:8 Auswärtssieg bei den Hochzollern. Dieser Sieg ist sehr hoch einschätzen. Zum einen hatten die Hochzoller Jungs schon zwei Siege in dieser frühen Saison eingefahren. Zum anderen fehlte krankheitsbedingt unsere Nummer eins Olli Dichtl. Unser Motto hieß: Kämpfen bis zum Umfallen und mal schauen, was passiert. Der Plan ist vollends aufgegangen!
In den Eingangsdoppeln hatten Serhan und Levent wenig Chancen gegen Möbius/Keles und mussten ihr Spiel mit 0:3 Sätzen abgeben. Am Nachbartisch lief das Doppel von Daniel und Drini gegen Gerhauser/Ferk sehr ausgeglichen, doch das bessere Ende hatten am Ende die Postler. Der Entscheidungssatz ging mit 12:10 an unsere Jungs. Die nachfolgende erste Einzelrunde startete mit einer Niederlage von Serhan, ehe Drini, Daniel und Levent mit drei Siegen in Folge die Postler zum ersten Mal in Führung brachten. Zwischenstand 4:2. Die Freude war allerdings nur von kurzer Dauer, denn Möbius und Keles glichen mit Siegen gegen Drini und Serhan wieder aus. Aber unsere Jungs ließen sich davon nicht beeindrucken. Konzentriert gingen sie an die Tische. Levent ballerte sich wie schon in seinem ersten Einzel in den Entscheidungssatz, den er ebenfalls knapp gewann. Daniel stockte das Punktekonto mit seinem zweiten Sieg auf 6 Zähler für die Post auf und Drini legte gegen Gerhauser sofort nach, so dass plötzlich 7:4 Stand. Ja hoppla, da ist ja was möglich! Levent musste sich anschließend klar gegen Spitzenmann Möbius geschlagen geben. Neuer Zwischenstand 7:5. Wird es doch noch einmal eng? Jetzt bloß nicht wacklige Knie kriegen, Jungs! Mann des Tages war Daniel, der in seinem allerersten Punktspiel überhaupt seinen dritten Sieg einfuhr. Im einem wahnsinnig spannenden und sehr ausgeglichenen Spiel rang Daniel Keles 11:9 im Entscheidungssatz nieder. Somit war der erste Sieg im ersten Spiel für die zweite Jugendmannschaft perfekt! Bravo, Jungs!

By | 2016-10-17T21:24:09+02:00 17. Oktober 2016|Alle, Jugend, Jugend 2|