Klare 2:8 Niederlage beim Tabellenführer Stötten

/, Damen, Damen 2/Klare 2:8 Niederlage beim Tabellenführer Stötten

Klare 2:8 Niederlage beim Tabellenführer Stötten

Unser Auswärtsspiel bei der 2.Damenmannschaft des TSV Stötten war schon nach 1 Stunde und 50 Minuten entschieden. Nach den Eingangsdoppeln stand es noch 1:1 – Conny und Renate konnten das Spiel gegen Steffi Hartmann und Katharina Fuhrmann für sich entscheiden. Elke und Sigrun hatten im Doppel die schwerere Aufgabe gegen die Nummer 1 Marlene Fleschutz und Nummer 2 Pia Bader und mussten die Überlegenheit der Gegnerinnen anerkennen. Die folgenden vier Einzel gingen dann in Folge an die Heimmannschaft. Nur Renate konnte dann noch einen weiteren Punkt holen.  Conny verlor leider ihr zweites Einzel gegen Pia Bader im 5. Satz mit 11:8 und auch der zweite Durchgang von Elke und Sigrun ging an die junge Truppe von Stötten. Nachdem parallel die 1. Damen von Stötten in der Bayernliga gegen die Gäste von Wildpoldsried spielten, waren zahlreiche Zuschauer in der kleinen Halle. Wir waren durch die klare 2:8 Niederlage sehr schnell mit unserem Spiel fertig und traten die Heimreise beim ersten Schneefall an. Gut in Augsburg angekommen, haben wir es uns trotzdem bei unserem Italiener „Il Porcino“ gutgehen lassen. Unser nächstes Spiel ist ein Heimspiel am 5.12.15 um 18.00 Uhr gegen die Damen von Warmisried, die derzeit mit nur 3 Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz stehen. Ein Sieg wäre für uns wichtig, damit wir unseren Platz im Mittelfeld festigen können.

 

By | 2015-12-02T22:22:56+01:00 21. November 2015|Alle, Damen, Damen 2|